Tätigkeiten

Arbeitsgruppe "Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder": Offenes monatliches Treffen von Fachleuten verschiedener Berufsgruppen zur gegenseitigen Information und Beratung in schwierigen Fällen. Anmeldung von Fallbesprechungen über unseren   E Mail-Kontakt: Beratung@SeelenNot-eV.de

 

Beratung für betroffene Familien per E-Mail

 

Qualifikation von Fachleuten: Seminare, Vorträge und Supervision



Aktuelles

 

Die nächsten Treffen der Arbeitsgruppe

finden statt am

Dienstag, 29. Mai 2018 

und am

Dienstag, 26. Juni 2018 jeweils von 16.00-18.00 Uhr.

bei Op de Wisch e.V., Geschäftsstelle Oberstr. 14 b

(im Erdgeschoss des Grindelhochhauses, das der U-Bahn am nächsten liegt)

20144 Hamburg, Tel 600883450 

zu erreichen mit der U3 oder dem Bus 5, Haltestelle Hoheluftbrücke

 

Hinweis

Fachteg "GemEinsam zuständig"

Hinschauen und Handeln für Kinder und ihre psychisch erkrankten Eltern

am 29. August 2018 im UKE

ein Kooperationsprojekt verschiedener Träger

Genaueres folgt

 

Wir machen aufmerksam auf zwei Bücher für Jugendliche zum Thema Leben mit psychisch kranken Eltern

   Ortrud Beckmann: Nele im Nebel, Mabuse Verlagtern

   Michael Weins: Der Goldene Reiter, Mairisch Verlag

Die Autoren leben in Hamburg und sind bereit zu gemeinsamen Lesungen für Jugendgruppen, Schulklassen u. Ä.

 



Die Situation

Etwa jedes 5. Kind hat vorübergehend oder dauerhaft eine seelisch kranke Mutter oder einen seelisch kranken Vater.
Kinder spüren die Probleme der Eltern und sind auch damit belastet.

Die Arbeitsgemeinschaft „SeelenNot." möchte betroffene Familien unterstützen.